GLAUBST DU, DASS DU KEINEN KOPFSTAND MACHEN KANNST?

[Unbezahlte Werbung] Höchstwahrscheinlich irrst du dich! Wir haben einen Yoga-Kopfstandhocker von Siya getestet und eine Schritt-für-Schritt-Anleitung gemacht, wie man einen Kopfstand mit einem Yoga-Hocker macht. Wir zeigen dir, wie du einfach und sicher einen Kopfstand ausprobieren kannst und helfen dir bei der Entscheidung, ob ein Kopfstandhocker die richtige Wahl für dich ist.

Kopfstandhocker Test Bewertung Erfahrung

Wolltest du schon immer einen Kopfstand beherrschen, hast aber Angst vor einem Sturz oder einer Verletzung, oder du hast einen anderen Grund, warum Inversionen außerhalb deiner Komfortzone liegen. Der Kopfstandhocker wurde entwickelt, um Kopfstände für jeden zugänglich zu machen und ohne Verletzungsgefahr durch unkontrollierte Sprünge, zu denen die meisten Yoga-Anfänger neigen. Es ist ein Hilfsmittel, das das Gewicht gleichmäßig auf die Schultern verteilt und den Druck vom Nacken und der Wirbelsäule nimmt.

Wir haben mit Michi einen Kopfstandstuhl von Siya Yoga getestet. Warum haben wir uns für Siya Yoga und nicht für den Marktführer FeetUP entschieden? Wir glauben, dass Siya die nachhaltigste Version eines Yoga-Hockers hergestellt hat: Die Beine sind aus FSC-zertifiziertem Holz und der Bezug aus recyceltem Nylon namens Econyl®. Was uns am meisten gefällt, ist, dass das Werkzeug komplett in Deutschland hergestellt wird und hinter dem Produkt ein kleines Team von 4 Personen aus Berlin steht.

Kopfstand mit hocker Anleitung Tipps

Wie kommt man nach oben?

1. Nimm deine Hand auf die Kanten des Stuhls, komm bis zu den Knien und lege deinen Kopf in das Loch des Polsters.
2. Geh mit den Zehen so nah wie möglich an den Stuhl heran. Wenn du dich bereit fühlst, drücke die Beine nach oben und bringe deine Knie in die Brust.

Kopfstand sicher üben test hocker stuhl

3. Wenn du dein Gleichgewicht gefunden hast, kannst du deine Füße in Richtung Dach (oder Himmel!) bringen. Du wirst feststellen, dass es viel einfacher ist, das Gleichgewicht zu halten als in einem klassischen Kopfstand! Versuch, den Kopf zum Boden hin loszulassen. Wir empfehlen, den Hocker an die Wand zu stellen, besonders wenn du mit den Umkehrhaltungen erst angefangen hast. Wenn du immer noch nervös sind, lass dich von einem Freund oder Familienmitglied helfen!

Was halten wir von einem Kopfstandhocker?

+ Ein Kopfstandhocker ist ein sicherer Weg, um bei Nackenverletzungen in die Inversion zu kommen.
+ Es ist aus hochwertigen Materialien hergestellt und fühlt sich robust an
+ Umkehrhaltungen sind die Hauptfunktion des Stuhls, aber du kannst auch andere Asanas mit ihm machen. Für kreative Yogis kann es einen großen Spaß machen, mit Asanas zu experimentieren!

– Das Werkzeug allein macht nicht alles, man braucht immer noch Körperkraft und starke Arme.
– Es ist relativ teuer.
– Es nimmt Platz zum Aufbewahren ein
– Wenn Sie ein fortgeschrittener Yogi bist, glauben wir, dass du in deiner Praxis nicht viel weiter kommst!

Im Allgemeinen denken wir, dass ein Kopfstandhocker keine traditionelle Kopfstandpraxis ersetzen wird, es sei denn, es gibt medizinische Gründe, die dich daran hindern, Kopfstände zu machen. Du kannst hier mehr über Siya Yoga’s Kopfstandhocker lesen und auch kaufen!

Inkeri from Arctic Flamingo Leggings

 

 

Posted by Inkeri, the founder of Arctic Flamingo

 

Leave a Reply

Your email address will not be published.